Der Mannheimer Rapper Prinze Low wird am 28. März 2008 sein Album “Fenster Zur Strooß” veröffentlichen. Dabei soll nicht auf billige und primitive Images gesetzt werden, sondern ein reifes und erwachsenes Album geliefert werden.

Musikalische Unterstützung bekommt der Rapper zum Beispiel vom Ersguterjunge Produzenten Screwaholic. Weitere Beats kommen von Matbeats, Crada, sashliQ und Beatgees. Auch internationale Producer werden auf dem Album vertreten sein: so haben jeweils J.Rusch (Foxy Brown) und Kevlaar 7(Wu-Tang) Beats beigesteuert.

Neben Featuregästen aus seinem befreundeten, musikalischem Umfeld (Mnemonic, Donato, Inferno79) konnte Prinze Low weiterhin Timbo King aus dem Wu-Tang Umfeld sowie die Sängerin Laura Bellon für Gastparts gewinnen. Zudem wird Mr. Marr von den Stieber Twins auf “Fenster Zur Strooß” zu hören sein.

Das Snippet zu dem Album könnt ihr euch auf der Myspace Präsenz von Prinze Low runterladen: myspace.com/prinzelow

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.