Der bei Atlantic Records unter Vertrag stehende Rapper Kevin Gates wurde wiedermal zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Zuletzt musste sich der Rapper vor Gericht begeben weil er einen weiblichen Fan trat, daraufhin folgte eine sechsmonatige Gefängnisstrafe. Nun stand der Künstler erneut vor Gericht und musste sich für den Verstoß gegen das Waffengesetz verantworten. Dafür drohen in den U.S.A. bis zu 10 Jahre HaftstrafeKevin Gates plädierte im Übrigen auf schuldig, was wohl ein Grund dafür sein könnte, dass der Musiker mit 2 1/2 Jahren relativ glimpflich davongekommen ist. Sein letztes Album “Islah” erschien im Januar letzten Jahres und erreichte den Platinstatus, die Haftstrafe bedeutet jedoch leider, dass sich Fans weiterhin gedulden müssen.

“Islah” hier bei amazon bestellen

“Islah” hier bei iTunes bestellen

2 1/2 Jahre Haft für Kevin Gates
41%Gesamtwertung
Leserwertung: (34 Votes)
41%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.