Heat Of The Week

Auch diese Woche hat sich unsere Redaktion zusammengetan um in aufgeheizter Stimmung die 7  besten und bedeutendsten Tracks der letzten 7 Tage auszuwählen. In Betracht ziehen wir dafür alle Songs,  die bis zum heutigen Freitag um 16 Uhr erschienen sind.

Checkt unsere Auswahl und schreibt uns gerne, was eure Favoriten der vergangen Woche waren. Mehr Tracks und Videos findet ihr in unserem Mediabereich.

 

HACI

Stormzy – Cold

Für mich ist ganz klar die neue Single von StormzyCold” das heißeste, äh, kälteste Eisen im Feuer diese Woche. Das Video überzeugt auf ganzer Länge und da ich Juventus Turin Fan bin, gefallen mir die Juve Trikots im Clip natürlich sehr gut. Außerdem frisst sich die Hook ins Ohr und lässt einen nicht mehr los.

 

Yung Hurn – Blumé

Ein weiteres Highlight dieser Woche war der Release der Love Hotel EP von Yung Hurn. Der komplette Vibe gefällt mir sehr nice und entspannt. Der Track “Blumé” sticht für mich dabei besonders raus, da hier Beat und Konzept perfekt ineinander greifen und einfach funktionieren. Außerdem vermischt dieser Track meiner Meinung nach die Styles von Yung Hurn und dessen Cousin K.Ronaldo miteinander.

 

PESE

BAUSA – Hotline Bling (Hotbox Remix)

Aus dem eigenen Haus:  Ein Höhepunkt dieser Woche war für mich, wie BAUSA in unserer Hotbox den Beat von Drakes “Hotline Bling” Maß genommen hat. Die ganze Folge gibt es erst morgen zu sehen, den Hotline Bling Remix gibts schon jetzt exklusiv bei “Heat Of The Week“:

 

JUSTIN

Disarstar feat. Tua – Konsum

In Zeiten wo Leute für Baumwollpullis mit Futuraschriftzug 200 € oder mehr ausgeben wird ist dieser Track sehr passend. Ein kritischer Song über das Konsumverhalten unserer Generation auch wenn wir selber immer Teil des ganzen sind. Für mich diese Woche vorne mit dabei!

ULI RICH

Smino – Innamission

Mein Favorit der vergangenen Woche ist der Song “Innamission” aus dem frisch erschienenen Smino Album “Blckswn“. Einige haben den Typ vielleicht noch nicht so auf dem Schirm. Meiner Meinung nach ist er ein unfassbares Talent. Mit seiner einzigartigen Stimme spielt und variiert er nach Belieben und wechselt seine Flows öfter als Trey Songz seine Videomodels. Das kann auf Albumlänge auch mal anstrengend sein, dieser Song ist allerdings der Shit und zeigt in seiner Kürze (Knapp über 2 Minuten) was Smino alles auf dem Kasten hast. Zu dem macht er einfach Spaß zu hören und ist eine schöne musikalische Alternative zu gängiger Trapsounds.

Kraftklub – Dein Lied

Erst gestern Abend erschienen, war es für mich auf jeden Fall ein Highlight dieser Woche. Felix Brummer performt, unterstützt vom jungen Sinfonieorchester Berlin und Bandkollegen, einen Song über seine Ex-Freundin, die ihn offenbar mit seinem besten Freund betrogen hat. Die Kulisse wird von einem riesigen, brennenden “K” geziert. Optisch ziemlich beeindruckend und auch musikalisch eine Überraschung. Von den Kraftklub Jungs hätte man wohl etwas gitarrenlastigeren Sound erwarten können. Funktioniert aber auch so ziemlich gut!

 

BELA

Snoop Dogg, BADBADNOTGOOD, Kaytranada – Lavender (Nightfall Rmx)

Mein Song der Woche ist “Lavender (Nightfall Rmx) “ und stammt von dem kanadischen Trio BadBadNotGood zusammen mit Kaytranada und Snoop Dogg im Nightfall Remix. Es treffen sich nicht nur talentierte Interpreten aus verschiedenen musikalischen Richtungen, dazu gibt es auch ein sehr unterhaltsames Video, das selbst den amerikanischen Präsidenten zum twittern bringt.

Für mehr Videos und Tracks, die diese Woche erschienen sind, checkt einfach unseren Mediabereich.

 

 

Heat Of The Week: 7 Favoriten der Redaktion (KW 11)
95%Gesamtwertung
Leserwertung: (9 Votes)
95%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.