Notlandung auf Berlin

Aus Chakuzas aktuellem Album “Magnolia“. Featuring Sebastian Madsen.

Artists
10 Responses
  1. CptCaps

    Mit abstand das beste was Chak je gemacht hat,keine Fremdeinwirkungen von Mr.Nice Guy Bu, einfach mal klasse! Album wurde direkt vorbestellt. weiter so Chak! Klar das 90% der Leute Anabol-Rap vom feinsten Feiern aber Chak hat sich echt gemacht!

    Antworten
  2. CptCaps

    Zitat von upzinth »

    relativ schwach, so wie das ganze album! (leider)

    Schwach? ich will ja nicht sagen das du zum HNO-Arzt sollst aber bist du Taub?

    hoffen wir mal das es so ist! sonst ist bei dir Raptechnisch “Hopf und Malz verloren”.

    Antworten
  3. upzinth

    Zitat von CptCaps »

    sonst ist bei dir Raptechnisch “Hopf und Malz verloren”.

    wenn du das sagst… ich hör mir halt keinen typen an, der seit 10 jahren in der midlifecrisis feststeckt und immer nur über die gleichen probleme (alk,falsche freunde,etc.) seiner eigenen kleinen welt berichtet! oooohh alles ist sooo schlecht, zu meinem kindergeburtstag im mägges kam niemand buh uhhh uhhh :'(

    Antworten
  4. Andreaz

    Anders als das was man von Chakuza gewohnt ist, aber musikalisch gibt es da nichts zu meckern. Reine Geschmackssache.

    Ich habe das Album gekauft. Ein Meilenstein wird es zwar nicht, aber es ist gut zu hören zwischen diesem ganzen Dicke-Eier-Rap.

    Antworten
  5. Frauentausch

    Zitat von CptCaps »

    Mit abstand das beste was Chak je gemacht hat,keine Fremdeinwirkungen von Mr.Nice Guy Bu, einfach mal klasse! Album wurde direkt vorbestellt. weiter so Chak! Klar das 90% der Leute Anabol-Rap vom feinsten Feiern aber Chak hat sich echt gemacht!

    vorbestellt? album ist schon draussen. hat da einer scheisse gelabert? 😉

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.