Rap & Ich (16bars.de Premiere)

Aus dem kommenden Fard Album “Bellum & Pax“. Produziert von Joshimixu.

24 Responses
  1. Keile

    Ich finde Fard eig nicht so geil aber was man ihm zugestehen muss ist das er auf jeden Album so granaten drauf hat die alles zerficken. Dieser Track ist einer davon

    Antworten
  2. Kollegah94

    Super Track eigl. :) Nur die Hook is n bisschen schwach. Ansonsten kann man nur sagen, dass man diesen jungen Herrn unterstützen und sein Album kaufen sollte ! 😉

    Antworten
  3. upzinth

    extrem 08/15, dumme lines ohne aussage, alles schon 1000 mal gehört (“..wuchsen auf im asylantenheim / und ich schämte mich ein asylant zu sein..”) naja habe noch nie verstanden wie man fard feiern kann, aber jedem das seine :)

    Antworten
  4. upzinth

    16bars scheißt doch mal auf pa sports oder fard und macht videopremieren von leuten die es verdient haben und vlt sogar ein wenig inovation mitbringen..fand beispielsweise dieses “leiherkastenman” ziemlich geil, das war mal was anderes..

    Antworten
  5. Sultani

    Zitat von upzinth »

    16bars scheißt doch mal auf pa sports oder fard und macht videopremieren von leuten die es verdient haben und vlt sogar ein wenig inovation mitbringen..fand beispielsweise dieses “leiherkastenman” ziemlich geil, das war mal was anderes..

    wenn das Geld stimmt, wäre es auch hier kein Problem..

    Antworten
  6. st0ned

    Was labert ihr Mitläufer alle? Das Lied is geil 😉 Der Song läuft und ein gutes Gefühl kommt in mir auf. Die Bilder wie ich mit Rap aufgewachsen bin.Mit den vergangenen Rapalben, Rappern, Videos etc. kann ich gute Bilder im Kopf zu verschiedenen geilen und schlechten Situationen herstellen und dieses Lied verstärkt die Erinnerungen :-) die Hook ballert.

    Antworten
  7. anti_k

    Ganz klar, Musik für keneks ;)! Deutsche können das nicht richtig verstehen. Die kernaussage sowieso nicht. Hatet schön weiter…

    Antworten
  8. Berliner

    Zitat von anti_k »

    Ganz klar, Musik für keneks ;)! Deutsche können das nicht richtig verstehen. Die kernaussage sowieso nicht. Hatet schön weiter…

    bin “kenek”, wobei das ein begriff ist, den bass sultan hengzt geprägt hat. also sagen wirs mal in fards sprache, bin ein “asylant, immigrant, kanacke” und finde trotzdem den track unnötig und langweilig

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.