Juju - Intro

Intro

Von Prollhure zu Goldgrube in drei Jahren” – Juju gibt mit ihrem “Intro” einen eindrucksvollen Startschuss in Richtung Solo-Album ab. Auf einer Produktion von Krutsch rappt und flowt sich die Berliner Rapperin die Seele aus dem Leib und stellt damit nicht nur ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis, sondern fährt auch in Doubletime-Passagen mit Wortwitz und Punchlines auf, die den Zuhörer bis zum Ende an ihre Lippen fesseln. Die ersten 8 Lines des Songs sind zwar vergleichsweise schwach, danach geht es aber stetig bergauf und endet im catchigen “Merk dir meinen Namen – Juju 44“.

“Bling Bling” hier bei amazon bestellen

Mit Release des Songs gibt sie auch den Titel ihres am 31.5. erscheinenden Albums bekannt: “Bling Bling” soll es heißen. Passend dazu wird sie im November diesen Jahres auf große “Bling Bling“-Tour gehen und zeigen ob sie diese Flow-Achterbahnfahrten auch live über die Bühne bringen kann.

Tickets hier bei eventim bestellen

 

Aktuelle Deutschraptracks findet ihr außerdem in unserer Playlist:

 

Intro
71%Gesamtwertung
Leserwertung: (40 Votes)
71%
Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.