Megaloh, Ghanaian Stallion, Musa - Lang lebe Afrika

Lang lebe Afrika

2017 reisten Megaloh und Ghanaian Stallion, die mit ihrem Partner Musa zusammen BSMG bilden, im Auftrag des Goethe Instituts durch Uganda, Ruanda, Kenia, Simbabwe und DR Kongo, um dort Workshops zu geben und kleine Konzerte zu spielen. Im Rahmen dieser Reise sind beeindruckende Aufnahmen entstanden, die das Grundmaterial für das Musikvideo zu “Lang lebe Afrika” liefern. An die Seite der Jungs hat sich zusätzlich Ade Bantu eingefunden. Auf der frisch relasten “Features Edition” ihres Albums “Platz an der Sonne” ist auf dem Song außerdem Mortel zu hören.

“Platz an der Sonne” hier bei amazon bestellen

Weitere, aktuelle Tracks findet ihr in unserer Playlist:

 

Lang lebe Afrika
97%Gesamtwertung
Leserwertung: (6 Votes)
97%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.