Alligatoah - Terrorangst (Live in Kenia)

Um sein neues Album “Schlaftabletten & Rotwein V” zu bewerben, hat es Alligatoah ins afrikanische Kenia verschlagen. Dort hat er mitten in der Savanne einige seiner neuen Songs live performt. Darunter auch der Track “Terrorangst“.

“Schlaftabletten, Rotwein V” von Alligatoah hier bei amazon bestellen

Dabei behandelt er thematisch gängige Klischees und macht sich über Gesellschafts-Hypochonder lustig, die quasi vor allem und jedem Angst haben, den sie nicht kennen.

Explosion!“, auf dem Nachbarplanet
Schreibe meinen besorgten Followern: „Entwarnung, ich hab’ knapp überlebt“.

Das Live-Musikmachen scheint ihm dieser Tage besondere Freude zu bereiten. So hat er sich bereits im Vorfeld seines Albumreleases in ein Waldstück begeben, um dort in entspannter Atmosphäre einige Songs bekannter Künstler zu covern. Darunter sind Interpretationen von Slipknot, Rammstein, Sia, Hannes Wader uvm. zu finden.

 

Terrorangst (Live in Kenia)
66%Gesamtwertung
Leserwertung: (8 Votes)
66%
Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.