Samson Jones, Yassir - Kämpfersong

Von Yassir‘s Debüt “Paragraph 31“.

14 Responses
  1. Street
    Street

    video ist trotzdem hammer und jonesmann macht seine arbeit als labelboss gut nur woher hat er die kohle ????

    für die videos und promo und den ganzen kram

    echte musik kommt

    Antworten
  2. Totallysick
    Totallysick

    beat ist sicherlich nice und yassir bestimmt real, aber wenn er als Rapper wirklich was erreichen will sollte er langsam mal anfangen zu entertainen und nicht immer über das selbe zu rappen. Klar sein Leben war schwer, er muss kämpfen aber davon rappt er in jedem Lied.

    Antworten
  3. StLuisBsin
    StLuisBsin

    Der Song ist geil, also das stimmt schon, dass man immer was über was anderes rappen kann. Aber ich denke nicht, dass wenn du im einem Loch steckst über Sekt trinken und feiern denken kannst.

    Antworten
  4. Totallysick
    Totallysick

    Ne, er muss ja nicht über Sekt und Bitches rappen, will ja auch keiner hören, aber son bisschen Storytelling wäre nice. Also einfach mal was anderes außer “Kopf hoch Mucke”. Find sowie, dass sich die Rapper viel zu wenig Gedanken über Themen und Konzepte machen. Man kann über so vieles rappen was nicht mit Koks und Bitches zu tun hat. pz

    Antworten
  5. Evs_Soldier
    Evs_Soldier

    Yassir ist pervers geil, seine Texte sind real, ok er rappt zurzeit fast nur über seine Lebensgeschichte, ich glaub er braucht erstmal die aufmerksamkeit das ihn viele kennen, er will erstmal berühmt werden und dann wird er schon was neues herzaubern…der Typ hats drauf glaubt mir…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.