Silla, Abaz - Cheatday

Aus dem Silla Album “Audio Anabolika“. Produziert von Abaz und Comedore.

11 Responses
  1. Capitol
    Capitol

    Richtig schwule Nummer sich durch den Hunger zu qäulen nur damit die Muskeln zur Geltung kommen. “Oh nein ich darf heute nur einen Apfel essen, ich bin doch in der Defi-Phase.” Und wofür? Für so ne hässliche Transe die dann neben dir im Video hockt…

    Antworten
  2. KeepITreal
    KeepITreal

    Zitat von Capitol »

    Richtig schwule Nummer sich durch den Hunger zu qäulen nur damit die Muskeln zur Geltung kommen. “Oh nein ich darf heute nur einen Apfel essen, ich bin doch in der Defi-Phase.” Und wofür? Für so ne hässliche Transe die dann neben dir im Video hockt…

    Kann ich dir nur zu stimmen. Versteh nur nicht was daran jetzt Schwul ist

    Antworten
  3. Capitol
    Capitol

    Zitat von dubistbehindert »

    Action Bronson lacht sich grade tot und dreht sich danach im Grab um….man was ein schwuler scheiß.

    Action Bronson ist doch nicht tot… oder?

    Was daran ein bischen schwul ist, ist wie Leute sich auf ihren eigenen Körper aufgeilen. Ich trainier auch, aber ich steh dann nicht vorm Spiegel und streichel mir über den Sixpack, als würd ich mir am liebsten selbst den Schwanz lutschen.

    Antworten
  4. Dubistbehindert
    Dubistbehindert

    Zitat von Capitol »

    Action Bronson ist doch nicht tot… oder?

    Was daran ein bischen schwul ist, ist wie Leute sich auf ihren eigenen Körper aufgeilen. Ich trainier auch, aber ich steh dann nicht vorm Spiegel und streichel mir über den Sixpack, als würd ich mir am liebsten selbst den Schwanz lutschen.

    Recht haste….klar lebt der noch, deswegen hab ich geschrieben “er lacht sich tot und dreht sich dann im grab um”

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.