Mitte Januar erscheint Psaiko.Dinos Produzenten Album “#hangster“. Peu à peu hat der bei Chimperator Department unter Vertrag stehende Produzent, der den meisten wohl immer noch in erster Linie als Cros Live DJ aufgefallen sein sollte, ein mehr als ansehnliches Line-Up an Featuregästen bekannt gegeben. Cro, sido, Haftbefehl, Eko Fresh, die Atzen, Celo & Abdi, Julian Williams aka J-Luv ,Chuck Inglish, Capo, Muso, Lary, Sam, Patrice und viele weitere wurden in teils sehr interessanten Kombinationen auf der Tracklist des Albums miteinander vereint.

Visa Vie traf den aufstrebenden Produzenten vor einiger Zeit in Berlin und plauderte mit ihm über seine Anfangszeit bei Chimperator, seine Produktionsarbeit für u.a. Haftbefehl, Fard und Vega, die Single “Klischees” mit Celo & Abdi und Sam, die weiteren außergewöhnlichen Künstlerkonstellationen auf seinem Album “#hangster” und vieles mehr.

3 Responses
  1. Shxleowmab
    Shxleowmab

    Von einem 16bars interview hätte ich mir eigentlich ein bisschen mehr erwartet, als 7 mal die gleiche frage, mit jeweils anderer formulierung ala “bist ja nur der sidekick von cro” !

    Antworten
  2. Eisss
    Eisss

    Visa, hätte auch mal fragen können, wie das Chuck Inglish Feature zustande gekommen is!!!! Der is schließlich der einzige Amirapper auf dem Album. Und Hipster tragen eben nicht die geschmackvolleren Klamotten, abgesehen von der Attitüde. Und was soll eigentlich immer dieses “Oh Gott” von ihm???

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.