Obwohl Gerard schon seit einer ganzen Weile Musik macht, war wohl 2012 das bisher prägnanteste Jahr im Hinblick auf die Weiterentwicklung von der Karriere, des 〓sterreichers. Im letzten Jahr konnte Gerard eine enorme Aufmerksamkeit auf sein Schaffen ziehen, als er den Song “Lissabon” veröffentlichte, der von diversen Medien als einer der besten Deutschrap-Songs des Jahres bezeichnet wurde. In 2013 war es nicht anders und Gerard veröffentlichte einen qualitativ hochwertigen Song samt Video nach dem anderen.

Im August kündigte Gerard dann sein neues Album “Blausicht” für den 20. September an. Die Songs “Manchmal“, “Lissabon“, “Alles jetzt“, “Welt erobern” und “Irgendwas mit Rot” wurden bereits mit Videos versehen und lieferten einen guten ersten Einblick in das neue Album.

Visa Vie traf sich mit Gerard zur Kneipentour durch Berlin und sprach mit ihm u.a. über sein neues Album “Blausicht“, die Vorzüge eines Katers, Arrangements von Sounds, Cyphers mit Marteria und Max Herre und die Zusammenarbeit mit DJ Stickle.

“Blausicht” hier bestellen.

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.