Image and video hosting by TinyPic

2 Jahre ist es mittlerweile her, dass Summer Cem zuletzt auf Solowegen von sich hat hören lassen. Obwohl er schon fast eine Dekade auf der Karte von Deutschrap zu finden ist, veröffentlichte er erst im Jahre 2010 sein Debutalbum “Feierabend“, welches auf Platz 85 der deutschen Albumcharts einstieg.

In der Zwischenzeit hat der aus Rheydt/Mönchengladbach stammende, langjährige Weggefährte von German Dream-Chef Eko Fresh seinen Status als Cafebesitzer ad Acta gelegt und dem Produkt Summer Cem ein neues, professionelleres Antlitz verliehen. Dies wird auch deutlich an den bisher veröffentlichten Videos zu seinem nun anstehenden zweiten Solorelease mit dem illustren Namen “Sucuk & Champagner“, die allesamt zur Zeit so oft geklickt werden, dass man davon ausgehen kann, dass sein zweiter Longplayer den Erfolg des ersten locker übertrumpfen kann. Besonders der Track Immer noch hier mit MoTrip, bei dem die Beiden ein Tandem auf sehr hohem raptechnischen Niveau bilden, zeitigt Summers musikalische Weiterentwicklung. Darüber hinaus zeigt die zuletzt veröffentlichte Single “Wo ist dein Lächeln”, dass er auch in der inhaltlichen Tiefe auf hohem Niveau arbeiten kann.

Visa Vie hat sich in Osnabrück mit dem bekennenden Fußballfan getroffen, um mit ihm über natürlich sein am 01.06. erscheinendes Album “Sucuk & Champagner“, aber auch seine Meinung zu Farid Bangs Labelgründung, seine Zusammenkunft mit Azad & Bushido, die kommende Europameisterschaft uvm. zu sprechen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.