Image and video hosting by TinyPic

Der Name BOZ zirkuliert bereits seit einigen Jahren durch die Sphären des World Wide Webs und der Hamburger dürfte vielen noch durch seine überzeugenden Auftritte in der Reim Battle Arena (RBA) bekannt sein. Allerdings warteten die Fans des Rattos Locos Rapppers bislang vergeblich auf einen regulären Solo Longplayer. Nachdem er aber im Dezember 2010 mit der veröffentlichten EP “Farben” ein erstes Ausrufezeichen setzten konnte, wird BOZ nun am 6. April 2012 sein langerwartetes Solodebut “Kopfkrieg” über Rattos Locos releasen. Als Anheizer ist bereits ein erstes Video zu dem Track ‘Panik’ erschienen. Ob BOZ mit seinem Full Length Debut an die Erfolge seines Labelkollegen Nate57 anknüpfen kann, wird sich dann in den kommenden Wochen zeigen.

Visa Vie traf BOZ in Berlin zum Interview und sprach mit ihm ausführlich über sein Debutalbum und die darauf vertretenen Themen. Weiterhin wurde sich über BOZ‘s Zeit in der RBA, sein Verhältnis zu Kollegah, seinen persönlichen Kopfkrieg, Nate57‘s Charterfolge, Babacan, seinen Bruder Reeperbahn Kareem uvm. unterhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.