16bars.de
16bars.de Zuletzt kommentiert
16bars.de Events
 
 
home alben / artists / labels media news magazin events blog bet forum  
Alben | Artists | Labels
16bars.de Artists
50 Cent RSS Icon | 104 Fans   Heart_add Fan werden
Zuletzt geändert: 30.07.2014
Richtiger Name 16bars.deCurtis Jackson
Geburtsdatum 16bars.de06.07.1976
Herkunft 16bars.deQueens, New York
Homepage Pfeilhttp://www.50cent.com
Homepage (D) Pfeilhttp://www.50cent.de
Myspace Pfeilhttp://myspace.com/50cent
Twitter Pfeilhttp://twitter.com/50CENT
YouTube Pfeilhttp://youtube.com/50cent
Facebook Pfeilhttp://www.face...com/50cent
AKAs 16bars.deFerrari F 50, Fifty, Fitty
Crews PfeilG-Unit
Label PfeilAftermath Entertainment
PfeilShady Records
PfeilInterscope Records
PfeilG-Unit Records
PfeilViolator Management / Records
PfeilCapitol Records
Gründer von PfeilG-Unit Records
Label (ehemalig) PfeilColumbia Records
50 Cent
50 Cent
Kurzbeschreibung

50 Cent wurde in Jamaica, Queens (NY) geboren und wuchs ohne Vater auf. Seine Mutter starb in den „Straßen" bevor 50 zehn Jahre alt war. Von seinen Großeltern großgezogen, folgte 50 Cent, mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson, seiner verstorbenen Mutter und verdiente sein Geld in den Straßen von New York. 1996 lernte 50 Cent dann Jam Master Jay von der legendären Rapformtaion Run DMC kennen. Obwohl er bei Jay's Label unterschrieb kam nicht der durchbrechende Erfolg.

Auf der Suche nach dem richtigen Team kam 50 Cent zu den Trackmasters, die sich mit ihren Produktionen schon ein großen Namen gemacht hatten. 50 unterschrieb bei Columbia Records und arbeitete an seinem Debüt „Power Of The Dollar". Im Vorfeld veröffentlichte er den Track „How To Rob", der amerikaweit in der Szene für Aufsehen sorgte, da 50 sehr abfällig über andere große und kleine Rapper spricht und sie namentlich nennt. Kurz bevor „Power Of The Dollar" erscheinen sollte, wurde 50 am 24. Mai 2000 neun Mal angeschossen. Nachdem er monatelang im Koma lag und sich schließlich erholte, beschloss Columbia Records sein Album nicht mehr zu releasen. 50 kehrte in den Untergrund zurück und gründete die Crew G-Unit mit Tony Yayo und Lloyd Banks. Zusammen veröffentlichten sie zahlreiche Mixtapes im New Yorker Untergrund.

Nachdem Dj Whoo-Kid (einer der bekanntesten Mixtape Djs) anfing die Mixtapes zu hosten, stieg der Bekanntheitsgrad drastisch. Durch die konstante Präsenz auf dem Mixtapemarkt (2000-2002) kam kaum noch jemand um die G-Unit und 50 Cent herum. Das einzige was fehlte war ein guter Plattendeal, für den Eminem bei Shady Records / Aftermath sorgte. 50 Cent arbeitete mit Eminem und Dr. Dre an seinem neuen Debütalbum „Get Rich Or Die Trying", welches 2003 erschien. Inhaltlich beschäftigt sich 50 großteils mit dem Beef zwischen ihm und Ja Rule und der Tatsache, dass er neun Mal angeschossen wurde.

Mit 872,000 verkauften Einheiten in den erten fünf Tagen, wurde das Album zu einem der erfolgreichsten Rapalben allerzeiten. Es folgte das G-Unit Album „Beg For Mercy" sowie die Soloalben von Lloyd Banks, Young Buck (kam 2003 zu G-Unit) und Tony Yayo. 2004 holte 50 den Westcoast Rapper The Game ins bot und veröffentliche Game's Album „The Documentary", welches ebenfalls ein Kassenschlager wurde. Nach diversen Streitigkeiten trennten sich die beiden. Ein Frieden ziwschen den beiden Camps „G-Unit" und „BlackWallStreet" ist bis heute nicht in Sicht. 2005 veröffentlichte 50 sein zweites Studioalbum „The Massacre" und drehte den Kinofilm „Get Rich Or Die Trying".

Media
[  1  2 3 ... 15 ]  
Audio Ahhh Shit - 50 Cent, Young Buck, Kidd Kidd
Video You Know - 50 Cent
Audio Real Quick - 50 Cent, Lloyd Banks, Tony Yayo, Young Buck, Kidd Kidd
Audio Cuffin Season (Remix) - Fabolous, 50 Cent
Video Animal Ambition - 50 Cent
Audio Nah I'm Talking Bout - 50 Cent, Lloyd Banks, Tony Yayo, Young Buck, Kidd Kidd
Audio Flip On You - 50 Cent, ScHoolboy Q
Audio Mary Jane (Remix) - Joe, 50 Cent
Video Twisted - 50 Cent, Mr. Probz
Audio Twisted - 50 Cent, Mr. Probz
50 Cent im Blog [  1  2 3 ... 62 ]  
16bars.de"Chronicles": 50 Cent spricht in Dokumentation über seinen Werdegang [ mehr .. ]
16bars.de50 Cent, Floyd Mayweather & Harry Potter Challenge [ mehr .. ]
16bars.deBitte recht freundlich: Die 12 schönsten Rapper Mugshots [ mehr .. ]
16bars.deKendrick Lamar macht Karaoke zu Tracks von Eminem, Jay Z und 50 Cent (Video) [ mehr .. ]
16bars.deG-Unit: 5 essentielle Tracks von 50 Cent, Lloyd Banks, Tony Yayo & Young Buck [ mehr .. ]
16bars.deGet Witch Or Die Tryin': 50 Cent zu Gast bei Jimmy Kimmel [ mehr .. ]
16bars.de"Yayo bring the condoms": 5 Lines, die zu denken geben #1 [ mehr .. ]
16bars.deG-Unit: Reunion beim HOT97 Summer Jam-Festival (Video) [ mehr .. ]
16bars.deTanz-Skills, Wurf-Skills & Gesichtstattoos: 5 Erkenntnisse [ mehr .. ]
16bars.deJay-Z von Beyoncés Schwester Solange physisch attackiert (Video) // UPDATE: Statement des Managements [ mehr .. ]
50 Cent im Magazin [  1  2 3 4 ]  
16bars.deInterview: Mobb Deep über "The Infamous", Q-Tip und Newcomer aus New York [ mehr .. ]
16bars.deInterview: Trey Songz über 50 Cent, Aretha Franklin und sein neues Album "Trigga" [ mehr .. ]
16bars.deInterview: ScHoolboy Q über "Oxymoron", 50 Cent, Dr. Dre & Justin Bieber [ mehr .. ]
16bars.deReview: Kollegah & Farid Bang - Jung, Brutal, Gutaussehend 2 [ mehr .. ]
16bars.deReview: Kendrick Lamar - good kid, m.A.A.d. city [ mehr .. ]
16bars.deInterview: Freddie Gibbs in Berlin [ mehr .. ]
16bars.deLloyd Banks Interview [ mehr .. ]
16bars.deReview: Jay Z - Decoded [ mehr .. ]
16bars.deReal Recognize Real: From Top To Bottom Special [ mehr .. ]
16bars.deReal Recognize Real: Weed Carrier Spezial [ mehr .. ]
50 Cent in den News [  1  2 3 ... 20 ]  
16bars.deG-Unit veröffentlichen "The Beauty Of Independence" EP [ mehr .. ]
16bars.deTrey Songz: Stream zum neuen Album "Trigga" veröffentlicht [ mehr .. ]
16bars.de50 Cent: "Street King Immortal" erscheint im September // G-Unit Album für November geplant [ mehr .. ]
16bars.deCharts: KC Rebell mit "Rebellution" auf Platz 1 // UPDATE: KC Rebell in 〓sterreich & Schweiz in der TOP 5 [ mehr .. ]
16bars.deBillboard Charts: 50 Cent mit "Animal Ambition" in den Top 5 [ mehr .. ]
16bars.de50 Cent: Neues Album "Animal Ambition" im Juni // UPDATE: Tracklist veröffentlicht [ mehr .. ]
16bars.deStat Quo: Neues Album "ATLA" erscheint noch im Februar // UPDATE: Album-Stream veröffentlicht [ mehr .. ]
16bars.deDownload: DJ Kay Slay mit neuem Mixtape "The Rise Of A City" [ mehr .. ]
16bars.deDownload: Illmind mit Free-EP "#BoomTrap" [ mehr .. ]
16bars.deAlchemist mit neuem Album "Cutting Room Floor 3" // Features von u.a. 50 Cent, Nas & Rick Ross [ mehr .. ]
Veröffentlichte Alben
PfeilStreet King Immortal [ 16.09.2014 ]



Label: Capitol Records
PfeilAnimal Ambition [ 30.05.2014 ]



Label: Capitol Records
Animal Ambition
PfeilBefore I Self-Destruct [ 16.11.2009 ]



Label: Aftermath Entertainment, Interscope Records, Shady Records, G-Unit Records
Before I Self-Destruct
PfeilCurtis [ 11.09.2007 ]



Label: Aftermath Entertainment, Interscope Records, Shady Records
Curtis
PfeilThe Massacre [ 01.01.2005 ]



Label: Interscope Records, Aftermath Entertainment
The Massacre
PfeilGet Rich Or Die Tryin' [ 06.02.2003 ]



Label: Shady Records, Aftermath Entertainment, Interscope Records
Get Rich Or Die Tryin'
PfeilPower Of The Dollar EP [ 01.01.2000 ]



Label: Sony Music
Power Of The Dollar EP
Auf weiteren Alben vertreten
PfeilBridges [ 23.06.2014 ] Joe
12 - Mary Jane (Remix)
PfeilThe Cutting Room Floor 3 [ 25.12.2013 ] Alchemist
17 - Mechanic
PfeilBorn Sinner [ 18.06.2013 ] J. Cole
18 - New York Times (Deluxe Edition)
PfeilFinally Rich [ 18.12.2012 ] Chief Keef
5 - Hate Bein Sober
PfeilFear of God 2: Let Us Pray [ 08.11.2011 ] Pusha T
9 - Raid
PfeilSuccess Is Certain [ 09.08.2011 ] Royce Da 5'9''
12 - Writer’s Block (remix)
PfeilRelapse [ 19.05.2009 ] Eminem
17 - Crack A Bottle
PfeilEminem Presents: The Re-Up [ 05.12.2006 ] V.A.
6 - The Re-Up
7 - You Don’t Know
8 - Jimmy Crack Corn
19 - Ski Mask Way (Eminem Remix)
PfeilRotten Apple [ 10.10.2006 ] Lloyd Banks
1 - Rotten Apple
4 - Cake
6 - Hands Up
PfeilBlood Money [ 02.05.2006 ] Mobb Deep
4 - Creep
9 - Pearly Gates
12 - The Infamous
14 - It's Alright
15 - Have A Party
PfeilGet Rich Or Die Tryin Soundtrack [ 08.11.2005 ] V.A.
1 - Hustler's Ambition
2 - What If
3 - Things Change
4 - You Already Know
5 - When Death Becomes You
6 - Have A Party
7 - We Both Think Alike
11 - Window Shopper
13 - You A Shooter
14 - I Don't Know Officer
15 - Talk About Me
16 - When It Rains It Pours
17 - Best Friend
18 - I'll Whip Ya Head Boy
PfeilThe Documentary [ 18.01.2005 ] The Game
2 - Westsidestory
4 - Hate It Or Love It
PfeilEncore [ 12.11.2004 ] Eminem
3 - Never Enough
15 - Spend Some Time
20 - Encore
PfeilStraight Outta Ca$hville [ 24.08.2004 ] Young Buck
1 - I'm A Soldier
3 - Let Me In
7 - Bonafide Hustler
PfeilHunger For More [ 01.01.2004 ] Lloyd Banks
5 - I Get High
9 - Warrior Pt. 2
PfeilRhythm and Gangsta: The Masterpiece [ 01.01.2004 ] Snoop Dogg
14 - Oh No
PfeilCheers [ 23.09.2003 ] Obie Trice
10 - We All Die One Da
PfeilGrand Champ [ 16.09.2003 ] DMX
7 - Shot Down
PfeilThe Streetsweeper Vol. 1 [ 01.01.2003 ] DJ Kay Slay
4 - 50 Shot Ya
Pfeil8 Mile OST [ 29.10.2002 ] V.A.
2 - Love Me
5 - Places To Go
11 - Wanksta
PfeilUnder Construction [ 01.01.2002 ] Missy Elliott
14 - Work It (Remix)
Impressum