Anlässlich des anstehenden Kinofilms “Straight Outta Compton” über N.W.A., traf sich Compton Native und derzeit populärster Vertreter der West Coast Kendrick Lamar mit eben jener legendären Rap Crew, die einst das Stadtviertel Compton auf die Raplandkarte hievte. Für Billboard durfte K-Dot seine Idole interviewen und seine eigenen Fragen an Dr. Dre, MC Ren, Ice Cube und DJ Yella richten. Dabei erfährt man u.a., dass Dr. Dre und Co. anfangs wie viele Rapper keine Ahnung vom Musikbusiness hatten und nichts verdienten, dass sie neben Kendrick, Pusha T und Drake feiern, und dass Dr. Dre und Eazy E damals ausdauernd über die Musik gestritten haben.

Um zum Interview zu gelangen, einfach auf das Bild klicken:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.