Mos Def
Mos Def

Kanye West scheint es gar nicht gut zu gehen. Bei seinem ersten Auftritt nach dem Tode seiner Mutter in Paris wollte er den Song ‘Hey Mama’ bringen, doch erlitt einen Break-Down und konnte den Track nicht performen.


Nach seinen missglückten letzten musikalischen Ausflügen, scheint Mos Def wieder zur Vernunft gekommen zu sein. Für sein nächstes Album will er eng mit Kanye West zusammenarbeiten. Wenn dabei ein Ergebnis wie bei der Kanye/Common Kollabo rausspringt, dann kann man das nur begrüßen.


Rah Digga konnte Rampage’s Aussagen hinsichtlich der Famous Millionaire Squad nicht bestätigen und hat sich eher dagegen ausgesprochen:

“I left Flipmode over a year ago so that whole story is ridiculous. I would consider doing another Squad album for the right price because I still got love for my dudes and we made hot records together. But it?s definitely not in my immediate future and it definitely won?t be called The Famous Millionaires.”

Ehrlich gesagt kann ich mir auch kaum vorstellen, dass Rapper, die mit Busta Rhymes zusammengearbeitet haben, auch nur im Entferntesten Millionäre sind. Daher würde der Name auch kaum passen.


Anscheinend wollen Saigon und Tru Life zusammen ein Album aufnehmen.Tru Life freut sich jetzt schon:

“I feel like we?re just trying to bring a breath of fresh air back to the game. People have been missing out on the music and there?s a lot of drama. Artists aren?t getting along with each other and me and Sai have been close friends before everything else. We have two different, huge fanbases and we?re just bringing that together to bring the people good music. That?s what we?re bringing ? good music. We just felt like we wanted to give this to New York City and the whole world. This is just about music ? no drama, just music.”

Klingt eigentlich ganz cool, aber wie wollen zwei Rapper, die es nicht gebacken bekommen ihre eigenen Solowerke zu releasen, es bewerkstelligen ein gemeinsames Album zu veröffentlichen?


Hier die gefährlichsten Städte der USA.

G-Unit – Go Talk About Me

9 Responses
  1. AirForceOne
    AirForceOne

    Detroit ist schon jahrelange die gefährlichste Stadt der USA.Gefährlichste heisst aber nicht die mit den meisten Morden bzw höhste Kriminallitätsrate.Die meisten Morde sind dieses Jahr in Philladelphia passiert.

    Antworten
  2. SamSemilia
    SamSemilia

    das mit kanye lässt einen nicht kalt ! Is echt scheiße…ich hoffe auch das er bald wieder besser drauf ist. Das er zur Zeit überhaupt Konzerte gibt wundert mich !

    Antworten
  3. TheKingBuck
    TheKingBuck

    man, kanye, lass dir Zeit, es soll soch wieder aufbauen, er ist eh bekannt, das war einfach zu früh, das lässt und nachdenken, Die Welt ohne Mutter ist für mich unvorstellbar.

    Der G-Unit Track gefällt mir, aber man Yayo, bitte tue uns ein gefallen, ein ganz kleines Gefallen, plese, hör auf zu rappen, oder gehe dahin wo du 2003 warst du idiot.

    Compton “nur” auf Platz 14, langsam wird Compton wieder ordentlich.

    Antworten
  4. Westside_Game
    Westside_Game

    Zitat von TheKingBuck »

    Der G-Unit Track gefällt mir, aber man Yayo, bitte tue uns ein gefallen, ein ganz kleines Gefallen, plese, hör auf zu rappen, oder gehe dahin wo du 2003 warst du idiot.

    richtig

    Zitat von TheKingBuck »

    Compton “nur” auf Platz 14, langsam wird Compton wieder ordentlich.

    ich hab letztens bei wikipedia geguckt da stand das sie noch die gefährigste stadt ist

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.