Psaiko.Dino outet sich mit seinem neuesten Output als GZSZ-Zuschauer. In der Daily Soap entdeckte er die Retro-Pop Sängerin Marla Blumenblatt und produzierte Remixe zu 5 Tracks der Berlinerin. Die Original-Songs entstammen alle ihrem Four Music-Debüt “Immer die Boys” und wurden von dem Chimperator-Produzenten in ein Trap-Gewand gehüllt.

Hier “Immer die Boys” bei amazon bestellen.

Hier “Immer die Boys” bei iTunes laden.

UPDATE: Zum Track “Wie Wär’s?” ist nun ein Musikvideo erschienen.

Hier die “Wie Wär’s?” – EP bei amazon bestellen.

Hier die “Wie Wär’s?” – EP bei iTunes laden.

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.