Der kalifornische Radiosender Power 106.FM holte sich am Samstag Wiz Khalifa, Nicki Minaj, Schoolboy Q, Isaiah Rashad, Trey Songz, Juicy J, Childish Gambino, YG und DJ Mustard, Iggy Azalea, Sage the Gemini und noch viele andere nach Anaheim für das Powerhouse Festival.

Nachdem ScHoolboy Q vergangene Woche in Deutschland auf Tour war und wir ihn bei dieser Gelegenheit nach seinen aktuellen Top3 Tracks befragt hatten, können all diejenigen, die seine Show nicht gesehen haben, dies nun online nachholen.
Außerdem rufen die “Straight outta Bompton” – Jungs YG und DJ Mustard nostalgische Westcoast – Gefühle hervor: Warren G, Suga Free und Tha Dogg Pound kommen aus der Versenkung und geben unter anderem “Regulate” zum Besten.
Als Nicki Minaj von ihrem DJ gefragt wird, ob sie allen Ernstes öffentlich “Bitch” sagen würde, folgt die Antwort darauf in Form von Soulja Boy, der die Bühne betritt und deren neuen Track “Yass Bish” mit ihr performt.
Folgende Liveshows sind bis jetzt online – weitere sollen folgen.

ScHoolboy Q:

Nicki Minaj:

YG und DJ Mustard:

Trey Songz:

Wiz Khalifa:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.