Image and video hosting by TinyPic

Der gute Birdman beschränkt sich schon seit einiger Zeit nicht mehr nur auf das normale Rapgeschäft, sondern versucht in möglichst vielen musikalischen Sparten sein Geld zu verdienen. Nachdem er in der Vergangenheit bereits Acts wie Kevin Rudolf oder Limp Bizkit in sein YMCMB Imperium gelockt hat, ist ihm nun ein weiterer überraschender und äh interessanter Schachzug gelungen: so hat It Girl und Freizeit Musikerin Paris Hilton bei Cash Money Records unterschrieben und arbeitet bereits an ihrem zweiten Soloalbum, dass im diesen Sommer über das Label der Gebrüder Williams erscheinen soll. Birdman hat das Sigining des “Rich Girl” bereits via Twitter verkündet:

Zuletzt war Paris Hilton noch im Rich Gang Video zu “Tap Out” als Eye Candy tätig:

Musikalisch kennt man von ihr vor allem diesen Track:

In Zukunft wird man dann wohl Paris Hilton an der Seite von Lil Wayne (mit dem sie schon einmal einen gemeinsamen Track veröffentlicht hat), Drake und Nicki Minaj hören. Ein gemeinsames Paris Hilton/Birdman Duett über das Dasein als gutverdienende Millionäre wäre zudem zwar eine interessante Konstellation, aber ob die Geschäftsfrau dem Birdman Label tatsächlich einen weiteren Geldsegen bescheren kann, wird sich in den kommenden Monaten herausstellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.