Image and video hosting by TinyPic

Offensichtlich ist Chicagos “Skandalrapper” Chief Keef das neueste Mitglied bei Gucci Manes 1017 Brick Squad. Dies gab Gucci jedenfalls gestern bei Twitter bekannt. Chief Keef nimmt damit den Platz von Waka Flocka Flame ein, der vor Kurzem von Gucci Mane aus dem Brick Squad geschmissen wurde, nachdem sie wohl einige Meinungsverschiedenheiten hatten. Chief Keef bleibt natürlich weiterhin bei Interscope Records unter Vertrag stehen, doch nun kann er sein Glory Boyz Entertainment Imprint mit Gucci Manes erfolgreichem Brick Squad zusammen fügen. In seinen Tweet fügte Gucci Mane auch noch ein Bild ein, das einen Hybrid aus dem Brick Squad und dem Glory Boyz Logo darstellt.

Chief Keef bestätigte die Fusion danach eher nüchtern mit einem simplen und doch Alles sagendem Hashtag.

Chief Keef befindet sich nun also bei 1017 Brick Squad, ein Label und eine Crew, die u.a. Personen wie Young Scooter, OJ Da Juiceman, Wooh Da Kid, Young Dolph und OG Boo Dirty beherbergt. Waka Flocka Flame war dort ebenfalls Mitglied, doch er besitzt noch sein eigenes Label mit dem sehr ähnlichen Namen Brick Squad Monopoly, das auch weiterhin in Wakas Führung bleibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.