Image and video hosting by TinyPic

Justin Timberlake ist mit seinem diesjährigen Comeback nicht zu stoppen. In den letzten Wochen und Monaten hat das ehemalige Nsync Mitglied so ziemlich jede Late-Night-Talkshow im amerikanischen Fernsehen abgeklappert. Die gesamte Woche war Justin Timberlake nun bei NBCs Jimmy Fallon zu Gast. Nach dem üblichen Gespräch ließen Fallon und Timberlake es sich jedoch nicht nehmen, eine Tradition fortzuführen. Denn bei Justin Timberlakes letzten drei Besuchen in Jimmy Fallons Talkshow lebten die Beiden ihre Liebe für Hiphop aus und performten jedes Mal ein Medley, das die Geschichte und Evolution von Rap darstellte. Unterstützt wurden sie dabei natürlich tatkräftig von den großartigen The Roots, die bei Late Night with Jimmy Fallon fest zum Inventar gehören.

Nun gaben die beiden also den vierten Teil ihrer Medley-Serie zum Besten. Dabei deckten sie Rap-Klassiker von Kurtis Blow, Beastie Boys, Run DMC, LL Cool J, Slick Rick, 2 Live Crew, Leaders Of The New School, Cypress Hill, Teddy Riley, Salt-N-Pepper, Snoop Dogg, Busta Rhymes, Notorious B.I.G., Nelly, 50 Cent, Chamillionaire, Eminem und Missy Elliott ab. Doch auch die Hit-Singles von den neuen Gesichtern im Rap, wie Wiz Khalifa, Trinidad Jame$ und Macklemore & Ryan Lewis wurden beherzigt.

Für Alle, die die vorigen Teile verpasst haben sollten: Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.