Image and video hosting by TinyPic

Keine Ferrari Boyz mehr: der streitfreudige Gucci Mane hat via Twitter bekannt gegeben, dass sein einstiger Buddy Waka Flocka Flame kein Teil mehr der Brick Squad sei. Dem Tweet zufole habe sich Waka nicht loyal genug verhalten, was auch immmer dies in der Welt des Gucci Mane heißen mag:

Waka selber hat umgehend geantwortet und sich eindeutig in Richtung Gucci Mane geäußert. Den “Suck A Dick” Tweet hat der jedoch zumindest kurz nach Veröffentlichung wieder gelöscht:

Image and video hosting by TinyPic

Scheinbar gehen die langjährigen Kumpel von nun an getrennte Wege. Allerdings hatten die beiden Ferrari Liebhaber bereits in der Vergangenheit zwischenzeitlich ein angespanntes Verhältnis und konnten ihre Differenzen später wieder klären. Gucci Mane ist bekanntermaßen auch jemand, der gerne mal seine Meinung ändert, so dass man auf ein Happy End im Hause Brick Squad hoffen kann.


Update: Gestern war Waka Flocka Flame bei MTVs “Rap Fix live” zu Gast und bestätigte, dass das Verhältnis zu Gucci Mane zerüttet sei und er nicht plane mit ihm in Zukunft in irgendeiner Form zusammenzuarbeiten. Zusätzlich zu den Tweets habe es eine verbale Auseinandersetzung der beiden gegeben. Waka betonte allerdings, dass die Unstimmigkeiten sich lediglich auf das Geschäftliche beziehen und es wohl nicht auf eine physische Auseinandersetzung hinauslaufen sollte. Darüber hinaus gab er an, weiterhin Anteile an der Marke Brick Squad zu besitzen und in diesem Zusammenhang nicht so einfach aus der Crew zu werfen sei (“You can’t throw the boss out!”).

Trotz aller Unstimmigkeiten, wünscht Waka Gucci Mane außerdem vor einer weiteren Haftstrafe verschont zu bleiben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.