Image and video hosting by TinyPic

Will man der Weltöffentlichkeit sein neues Album-Artwork präsentieren, reicht es heutzutage scheinbar nicht mehr aus, ein .jpeg des Covers an alle wichtigen Medienpartner zu schicken. Nach DJ Khaled ist Nas der zweite Künstler in kurzer Zeit, der sich extra die Mühe machte einen kurzen Videoclip zur Enthüllung des Artworks in Auftrag zu geben.

Doch während Khaled in seinem Video in gewohnter Manier abstruse Inspirationsquellen für das Artwork seines Covers aufzählt, wäre bei Nas ohne den begleitenden Clip wohl ein wichtiges Detail unerklärt geblieben. Bei dem grünen Kleid, welches Nas auf dem Cover von “Life is Good” auf seinem Schoß hält, handelt es sich nämlich um das Hochzeitskleid von Ex-Frau Kelis, welches sie, nach Nas Ausführungen, als einzigen Gegenstand nach der Trennung zurück ließ. Man darf also offensichtlich auf “Life is Good“, welches am 17. Juli über Def Jam Records erscheinen wird, auf mehr interessante Auseinandersetzungen Nas‘ mit seiner jüngeren Vergangenheit á la “Daughters” gespannt sein.

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.