Image and video hosting by TinyPic

Das Cover zu Yelawolfs anstehendem Debüt ist schon längere Zeit im Netz zu bewundern, jetzt wurde noch die dazugehörige Tracklist veröffentlicht. Besonders Track 6 sollte dabei bei Fans für angespannte Vorfreude sorgen:

  1. Radioactive (Intro)
  2. Get Away (Feat. Shawty Fatt & Mystikal)
  3. Let?s Roll (Feat. Kid Rock)
  4. Hard White (Up In The Club) (Feat. Lil Jon)
  5. Growin? Up In The Gutter (Feat. Rittz)
  6. Throw It Up (Feat. Gangsta Boo & Eminem)
  7. Good Girl
  8. Made In The U.S.A.
  9. Animal (Feat. Fefe Dobson)
  10. The Hardest Love Song In The World
  11. Write Your Name
  12. Everything I Love The Most
  13. Radio
  14. Slumerican Shitizen (Feat. Killer Mike)
  15. The Last Song

Desweiteren ist Yela zur Zeit grade auf Europa-Tour und filmt nebenbei einen Videoblog. Die beiden ersten Teile der Abenteuer von Catfish Billy findet ihr hier:


Der zweite Teil von Jay Zs Gespräch mit Steve Stoute. Diesmal geht es u.a. um Oasis– Frontmann Noel Gallagher und das Glastonbury Festival, sowie Jays Trendsetterrolle am Beispiel des Begriffes “Change Clothes”:


Dass DMX in seiner Zeit schon die ein oder andere schlechte Entscheidung getroffen hat, ist keine Neuigkeit. Nach seiner überaus erfolgreichen Zeit Ende der 90er und am Beginn des Milleniums, hört man vom Darkman heutzutage meist nur noch wenn er wiedermal wegen Drogen- oder Verkehrsdelikten eingebuchtet wird oder ein neues Video seiner koksschwangeren Gefühlsausbrüche bei YouTube die Runde macht. Nun soll alles besser werden! In der Fernsehshow Lifechangers von TV- und Promipsychologe Dr. Drew spricht ein vergleichsweise aufgeräumter DMX über seine Probleme in der Vergangenheit, wie er seine 10(!) Kinder diszipliniert und seine jetzige Verfassung. Anschließend redet X noch einem Teenager ins Gewissen, der Gefahr läuft ebenfalls auf die schiefe Bahn zu geraten und performt seine neue Single. Alles sehr unterhaltsam!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.