Image and video hosting by TinyPic

Der Fernsehsender Black Entertainment Television (BET) verleiht jährlich Auszeichnungen an Black Music Künstler in den Bereichen Musik, Schauspiel, Film und anderen Unterhaltungsgebieten.

In diesem Jahr hat Chris Brown die meisten Awards für sich verbuchen können. Der noch im letzten Jahr wegen einer Prügelattacke gescholtene Sänger gewann in insgesamt 5 Bereichen die Trophäe, u.a. als bester männlicher R´n´B – Künstler & Beste Collabo (Track: “Look At Me Now” mit Lil Wayne & Busta Rhymes). Dicht gefolgt von Kanye West, der vier Awards verliehen bekam, u.a. als beter Hip Hop Artist, sowie Drake und Rihanna die ebenfalls vier Mal ausgezeichnet wurden. Wiz Khalifa´s diesjähriger Hype wurde durch die Verleihung des Awards als bester neuer Künstler nochmalig unterstrichen.

Hier kann man nochmal alle Gewinner im Überblick begutachen.

Neben der Verleihungszeremonie gab es natürlich auch jede Menge Live – Auftritte, performt von den federführenden Künstlern der amerikanischen Hip Hop Industrie:

Rick RossAston Martin Music & Hustle Hard (Remix) ft. DJ Khaled, Ace Hood & Lil Wayne

Big Sean ft. Chris BrownMy Last

Alicia Keys & Rick RossMaybach Music 2

Mary J. Blige & JadakissIt Ain?t Over Til It?s Over

Trey SongzLove Faces, Unusual & Motivation (Remix) ft. Kelly Rowland

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.