Die Echo – Verleihung 2011 verlief wie so oft im Allgemeinen und aus Rapsicht eher unspektakulär. Während im Bereich “Hip Hop/Urban” stets die gleichen Namen zirkulieren (Bushido, Sido, Culcha Candela, etc. pp) hat sich dieses Jahr kein Deutschrapkünstler gegen Eminem behaupten können.

Zudem fand noch nicht einmal die Verleihung dieses Preises statt, sodass eine charismatische Dankesrede wie z.B. die von Sido aus dem letzten Jahr ausblieb:


Ba?der Meinh?f (Ali A$ & Pretty Mo) trauen sich in eigener Manier an Vado´s Hit “Polo” ran.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.